Baum des Jahres 2017

Die Fichte ist ein Baum der Taiga. Ihr natürliches Hauptverbreitungsgebiet reicht von Skandinavien über die baltischen Länder bis kurz vor dem Ural. Weiter südlich ist das natürliche Vorkommen der Fichte auf die eher kühlen Standorte beschränkt. Hier bei uns in Deutschland sind das vor allem die höheren Lagen der süd- und ostdeutschen Mittelgebirge und der Alpen, wo sie zusammen mit Buchen und Weiß-Tannen die Bergwälder prägt. Oberhalb von 1000m und bis zur Waldgrenze bildet sie oft natürliche Reinbestände.

Baum des Jahres 2017

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.